In Scheme eine Liste von Listen zu einer Liste zusammenfügen

Wenn die Liste leer ist, wird eine leere Liste ausgegeben. Wenn nicht, dann wird eine Zusammenfüge-Funktion aufgerufen für das erste Element der Liste und den erneuten Funktionsaufruf für den Rest der Liste.

Die "Zusammenfügefunktion" bekommt zwei Listen. Wenn die erste leer ist, wird die zweite ausgegeben. Wenn nicht, dann wird das erste Element der ersten Liste angefügt an den erneuten Funktionsaufruf mit dem Rest der ersten Liste und der zweiten Liste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen