Eine Grammatik für Palindrome mit der EBNF

Erstmal wird ein Buchstabe definiert mit dem Namen letter und als Alternativen eben die Buchstaben von a bis z. Diese müssen nicht ausgeschrieben werden, sondern es sind auch drei Punkte dazwischen möglich.

Das Palindrom selbst ist dann entweder gar nichts oder eines (=> eckige Klammern) von den Alternativen letter oder a pali a bis z Pali z (auch hier sind wieder drei Punkte dazwischen möglich).

Wenn ein konkretes Palindrom gemacht werden soll, ist Ausgangspunkt eben ein pali. Das wird dann in einer Folge von Pfeilen aufgelöst durch Ersetzung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen