Eine Funktion, die auf gemischten Datentypen arbeitet

Die Funktion bekommt einen Wert des "Obertyps" und trifft dann eine Fallunterscheidung. Bei dieser werden die Prädikate der Untertypen aufgerufen und, falls sich bei der Prüfung true ergibt, die entsprechenden Einzelfunktionen aufgerufen. Diese Einzelfunktionen werden dann für die Untertypen speziell implementiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Kommentar veröffentlichen