Das Wasserfallmodell und das iterative Modell als Vorgehensmodelle

Beim Wasserfallmodell unterscheidet man verschiedene Entwicklungsphasen. Diese werden streng eingehalten und jeweils vollständig durchgeführt, bevor die folgende Phase anfängt. Beim iterativen Modell wird das gleiche Schema eingehalten. Der Unterschied ist nur, dass hier immer nur Einzelteile so entwickelt werden - also dass Wasserfallmodell immer wieder für die Einzelstücke durchlaufen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen