Das Klassendiagramm

Im Klassendiagramm bekommen die Klassen (= Oberbegriffe) Kästen mit den Attributen (Eigenschaften) und Methoden (das, was sie machen können). Die Kästen können untereinander verbunden werden. Die Verbindungen können beschriftet werden, um sie weiter zu spezifizieren. Verbunden werden sie, wenn eine Klasse mit den Objekten der anderen Klasse etwas macht.
Bei den Attributen werden Name und Typ angegeben. Bei den Methoden Name, Argumente plus Typ und Rückgabetyp.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen